Grundschule am Castrum

Sonntag, 21. April 2019
Sie sind hier:

Pressespiegel

Viel besser als ein Vokabeltest

von INGO RODRIGUEZ (Calenberger Zeitung vom 22.02.2019)

Lebendiger Unterricht: Das englischsprachige White Horse Theatre zeigt am Matthias-Claudius-Gymnasium ein Stück frei nach Shakespeare

Gehrden. Als die englischsprachigen Profischauspieler des White Horse Theatres auftreten, hört ihr junges Publikum gebannt zu. Getuschel, Gähnen oder verstohlene Blicke aufs Smartphone – von den üblichen Reaktionen auf einen langweiligen Unterricht ist in der Aula des Matthias-Claudius-Gymnasiums gestern nichts zu spüren gewesen. Vielmehr haben rund 400 Schüler aus dem sechsten bis neunten Jahrgang einen modernen Englischunterricht der besonderen Art erlebt – mit einem aktuellen Thema, verpackt in einer spannenden Geschichte, inszeniert von jungen Berufsschauspielern.

„The Tyrant’s Kiss“ lautet der Titel einer ins 21. Jahrhundert verlegten Fassung von Shakespeares Drama „Pericles“, geschrieben in moderner Sprache. Aufgeführt wurde es von Charlotte Bourne (25), Samuel Toppe (23), Toby Martin (29) und Jessica Millot (23) von dem pädagogischen Tourneetheater mit Sitz im westfälischen Soest komplett auf Englisch. Die Handlung: Perry ist ein gebildeter junger Mann und aus einem Krisengebiet auf dem gefährlichen Weg übers Mittelmeer nach Italien gelangt. Auf der Flucht verliert er seine Familie und sein Hab und Gut. Nur Mut und Hoffnung verliert er nie, Happy End inklusive.

Dass den Schülern die etwa einstündige Aufführung gefallen hat, zeigte sich deutlich. Denn die Akteure mussten die Fragerunde im Anschluss aus Zeitgründen schließlich begrenzen. Mit ihrer Abschlussfrage bescherte eine Schülerin ihnen dann einen modernen Ritterschlag. Wie ihr Name im digitalen Netzwerk Instagram laute, wollte sie wissen. Auf diese offenbar oft gestellte Frage antwortete die Gruppe mit einem großen Schild.

„Man konnte alles verstehen. Wenn mal eine Vokabel unbekannt war, konnte man sich den Rest gut aus dem Zusammenhang zusammenreimen“, lobte Fynn (14). Für Lehrerin Henrike Harms sind die Gastspiele des Theaters „lebendiger Englischunterricht“. Bei Sophie (12) hinterließen die Schauspieler besonders viel Eindruck. „Ich mache noch ein Handyfoto mit der Gruppe“, kündigte sie an, während sie geduldig vor der Bühne wartete.

« zurück


Zusätzliche Informationen

Infobereich

 

Anschrift

Grundschule Am Castrum
Am Castrum 10
30989 Gehrden

Kontakt

Telefon: 05108 926913

Telefax: 05108 926915

E-Mail:

Tipps + Infos

  • Terminplan

    Hier finden Sie den kompletten Terminplan für das aktuelle Schuljahr.
    [weiterlesen...]